logo neu

Katja - Okke

 

 

Katja hat ihrem Sohn, den sie verloren hatte, einen Apfelbaum gepflanzt, unter welchem ihr Mann jede Nacht eine Kerze anzündet. Ihr kleiner Sohn Paul wusste von der Schwangerschaft und freute sich bereits auf das kleine Geschwisterchen. Katja fühlte sich an diesem schicksalhaften Wochenende nicht gut und ließ bei ihrer Freundin Petra (Pelle), die Ärztin im Krankenhaus ist, zur Sicherheit einen Ultraschall machen. Da zunächst alles in Ordnung war, fuhren sie wieder nach Hause. Dort erlebten Katja und Daniel dann doch die plötzliche Geburt ihres viel zu kleinen Sohnes. Der kurz daraufhin eingetroffene Rettungsdienst war mit der Situation völlig überfordert.

"Eigentlich wollte ich nur einen Brief schreiben, aber als ich so am schreiben war, sprudelte alles nur so aus mir raus. Die schwersten Stunden unseres Lebens sind in diesem Buch geschrieben, es sind schmerzliche Erinnerungen, aber auch Hoffnung und Liebe."

leuchte.katja@gmx.de

 

zurück zur Übersicht der Autorinnen und Autoren...

einen eigenen Beitrag verfassen...