logo neu

Rachel - "Merit"

 

 

Rachel ist Mutter von vier Kindern und führte in jeder Schwangerschaft ein Tagebuch, in welchem sich der innere Dialog zu ihrem ungeborenen Kind wiederspiegelt. In ihrer dritten Schwangerschaft, mit ihrer Tochter Merit, bekam Rachel in der 20. SSW leichte Blutungen. Sie fuhr ins Krankenhaus, wo sich die Blutungen und später auch Wehen trotz medizinischer Hilfe nur schwer unterdrücken ließen. Trotz der Umstände ging es Merit bis zu ihrer Geburt gut. Es wurde alles menschen- und medizinischmögliche getan, um die für Merit noch lebensnotwendige Schwangerschaft zu erhalten. Vergeblich. In ihrem Tagebuch spricht Rachel mit Merit über deren Tod hinaus.

 

zurück zur Übersicht der Autorinnen und Autoren...

einen eigenen Beitrag verfassen...