logo neu

Schirin und Patrik - "Für Elli" Wir waren dem Glück so nah

 

 

Nachdem Schirin die Pille abgesetzt hatte, wurde sie schneller schwanger als geplant, freute sich aber in den 41 Wochen immer mehr auf ihre kleine Tochter, die sie im Geburtshaus auf die Welt brachte. "Um 4.30 Uhr war der Muttermund vollständig geöffnet, und um 5.00 Uhr kam Elli mit nur 3 Presswehen zur Welt. "Stille"

Elli war während ihrer Geburt gestorben. Patrik war die ganze Zeit über an Schirins Seite und konnte danach seine Tochter im Arm halten. Schirin beschreibt ein Wegstück ihrer Trauer, welche sie mit Patrik zusammen ging. Kein Jahr, nachdem sie Eltern wurden, haben sie geheiratet.

 

zurück zur Übersicht der Autorinnen und Autoren...

einen eigenen Beitrag verfassen...